Berauschend? CBD-Serum: Gepflegte Haare, Wimpern und Brauen dank Hanföl!

Der neuste Trend sind Pflegeprodukte, die CBD enthalten. Wir können durch den wertvollen Wirkstoff aus der Hanfpflanze nur profitieren: Nicht nur für die Haut, auch für Haare, Wimpern oder Augenbrauen bietet CBD einige Vorteile.

Inhalt

  1. CBD in Kosmetikprodukten: Das ist die Wirkung
  2. Hanföl für die Haare: So wendest du es an und wie es wirkt
  3. CBD-Wimpernserum: Gepflegte Wimpern und Brauen

CBD in Seren, Cremes und Co. ist zurzeit sehr beliebt – das liegt vor allem an den wertvollen Inhalts­stoffen der Hanfpflanze. Diese können nicht nur von innen auf­ge­nommen werden, sondern auch über Haut und Haare. 

Der Wirkstoff Cannabidiol hat anti­entzünd­liche Eigen­schaf­ten und eignet sich im kosmetischen Bereich vor allem für proble­ma­­tische Haut oder für Men­schen mit speziellen Haut­krankheiten. Darüber hinaus spendet es Feuchtigkeit, was nicht nur gut für schöne Haare ist, sondern auch für brüchige und dünne Wimpern genutzt werden kann.

CBD in Kosmetikprodukten: Das ist die Wirkung

Viele fragen sich, ob CBD-Kosmetik einen ähnlich berauschenden Effekt hat, wie er vom Cannabis-Konsum bekannt ist. Dies ist nicht der Fall! Hier musst du zwischen den zwei Wirkstoffen THC und CBD unterscheiden, die beide aus der Cannabis-Pflanze gewonnen werden.

CBD (Cannabidiol) hat keine psychoaktive Wirkung. Viel mehr hat es einen entspannenden Effekt auf Körper und Geist, ohne die Nebenwirkungen, die THC mit sich bringen würde, wie veränderte Sinneswahrnehmung und Gefühle der Lethargie.

Cannabidiol steckt voller Antioxidantien und essenzieller Fettsäurendie Feuchtigkeit binden und die äußere Hautbarriere stärken. So wird CBD oft in der Anti-Aging-Pflege genutzt. Außerdem hat CBD entzündungshemmende Effekte: Genau das Richtige bei Pickeln oder Rötungen. 

CBD-Öl: Was kann das neue Wundermittel gegen Falten und Akne?

Hanföl für die Haare: So wendest du es an und wie es wirkt

Sprödes, kraft- und glanzloses Haar bringst du mithilfe wenigen Tropfen des wirkungsvollen Öls, welches aus der Hanfpflanze gewonnen wird, wieder zum Glänzen! Der angenehme Duft sorgt außerdem für echte Entspannung. 

Für die CBD-Kur kannst du entweder einige Tropfen des Hanföls unter dein normales Shampoo mischen oder du gibst einige Tropfen Öl in die Handfläche und massierst dieses in die Längen deines handtuchtrockenen Haars (nach der Haarwäsche). Die in CBD enthaltene Fettsäuren, spenden Feuchtigkeit und versiegeln die äußere Haarschicht, sodass dein Haar mit der regelmäßigen Anwendung geschmeidig und gesund wird.

Positiver Nebeneffekt: Wenn du auch deine Kopfhaut mit etwas Hanföl massierst, ist dies die beste Waffe gegen Kopfhautjucken und Schuppen!

Shampoo selber machen: Diese Rezept-Varianten gibt es!

CBD-Wimpernserum: Gepflegte Wimpern und Brauen

Vitaminmangel ist die häufigste Ursache für ausdünnenden Wimpern und Augenbrauen. CBD ist reich an Antioxidantien wie Vitamin A, C und E. Es kann deshalb helfen die Wimpern zu pflegen und sie zusätzlich vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

CBD ist außerdem reich an Aminosäuren, die der wichtigste Baustein für volle und natürliche Brauen oder Wimpern sind. Deshalb eignet sich ein reichhaltiges CBD-Serum hervorragend für deine tägliche Pflege. Gesunde und gepflegte Wimpern und Brauen stehen von nun an auf der Tagesordnung!

Quelle: wunderweib.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *